EINS von Sarah Crossan

Bevor ich irgendetwas zu dem Buch sage: Leute, das Cover ist einfach schöner als ein Topmodel. Der Mixtvision Verlag hat ganze Arbeit geleistet und ich kann euch mit Stolz verkünden: Das Buch ist von innen noch schöner!

Klappentext:

Die Schwestern Tippi und Grace sind wie andere Teenager – sie streiten sich, verlieben sich in Jungs, gehen ihren Hobbies nach. Doch das Besondere an ihnen ist: Sie sind sich mehr verbunden als andere Schwestern – sie sind an der Hüfte zusammengewachsen. Aus der Ich-Perspektive erfahren wir, wie es ist, wenn man nie allein ist und vor eine Wahl gestellt wird, die über Leben und Tod entscheidet.

Sarah Crossan, mit Die Sprache des Wassers für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, beschreibt in ihrer gewohnt mitreißenden Sprache das Leben zweier ganz außergewöhnlicher Schwester. Eine berührende Geschichte über Individualität und was es heißt, einen anderen Menschen zu lieben.

Seine exklusive Ausstattung macht diesen Roman auch äußerlich zu etwas ganz besonderem: erst Umschlag und Buch ergeben Eins.

Das Buch ist 2016 im Mixtvision Verlag erschienen und kostet 16,90€

Zum Buch: Eins

Wie gesagt, das Buch ist nicht nur von außen wunderschön. Es hat einfach so viele wunderschöne Zitate, die ich mir rausgeschrieben und geliebt habe (beziehungsweise immernoch liebe) und irgendwie hat das Buch mich jetzt schon geprägt und wird auch ganz sicher am Ende des Jahres zu meinen Highlights zählen.

Es dreht sich ja um eine sehr spannende (und für mich komplett neue) Thematik: und zwar um Siamesische Zwillinge. Ich hatte bisher davon nur etwas durch die beiden Mädchen Brittany und Abby gehört und ich habe mir dazu mal eine Doku auf BBC angesehen. Das ist aber schon einige Jahre her und jetzt habe ich eben nach diesem Buch gegriffen. Ich wusste vorher nicht dass es in einer Gedichtform geschrieben ist. Es ist zwar kein Gedicht aber es ist eben in Verse eingeteilt und bietet somit eine ganz andere Atmosphäre beim lesen als von einem ganz normalen Prosa Text, was einfach zu dem Buch gepasst hat. Es ist zwar am Anfang eine ungewohnte Situation, ich habe mich aber nach den ersten zehn Seiten schon wohlgefühlt und es in einem Stück weggesuchtet.

Bei dem Buch ist es auch ganz wichtig zu sagen: Die eigentliche Geschichte hat sich wirklich eher zwischen den Zeilen abgespielt. Man liest zwar die eigentliche Geschichte von Tippi und Grace aber die Gefühle der beiden und eben vor allem von Grace beeindrucken einen wirklich nachhaltig.

Das Buch fasziniert einfach und ist ein ganz großer Lesetipp für alle. egal ob Fantasy-,Krimi- oder Romanleser -> Dieses Buch ist einen Blick wert und vor allem auch MEHR als nur einen Blick. Es hat ganz viel Aufmerksamkeit verdient und ich bin so gespannt auf die anderen Bücher von Sarah Crossan, die mich hoffentlich genauso überzeugen werden wie dieses. Es hat von mir die volle Punktzahl bekommen und ihr solltet es euch wirklich mal anschauen:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s