UNSER WILDES BLUT

Heute geht es um ein Buch, welches sich mit Rassismus beschäftigt. Ob dieses Buch dem Thema gewachsen war, erfahrt ihr in dieser Rezension.

Klappentext:

Eine Liebe gegen alle Widerstände

Alexander liebt seine Mitschülerin Aysel. Doch es ist eine Liebe, die nicht sein darf. Denn Aysel ist Muslimin und Alexander Christ. Die beiden haben keine Chance. Aysels Bruder Ilhan, der auf dieselbe Schule geht, wacht mit Argusaugen über die Ehre seiner Schwester. Aber so leicht gibt Alexander nicht auf. Als der Konflikt sich immer mehr zuspitzt und die ganze Schule in zwei Lager spaltet, soll Aysel plötzlich verheiratet werden. Den beiden Liebenden bleibt nur die Flucht. Doch Aysels Bruder ist ihnen dicht auf den Fersen.

Meine Meinung:

Das Cover dieses Buches verspricht einfach nur eine wunderschöne Geschichte. Dieses Herz, in Verbindung mit dem Hintergrund ist einfach schön anzusehen und verleitet mehr oder weniger schnell zum kaufen.

Ich wollte unbedingt dieses Buch lesen, weil ich den Klappentext aber auch einfach total vielversprechend und spannend fand. Eine solche Geschichte in einer Zeit wie dieser herauszubringen verlangt eine Menge Mut und verdient auch so schon meinen größten Respekt. Als ich angefangen hatte zu lesen, war mir ab der ersten Seite klar, dass dieses Buch ein gutes werden würde. Ich schien wohl Recht zu behalten. Dies liegt aber nicht nur an dem superflüssigen Schreibstil, sondern auch an der poetischen Schreibweise. Jedes einzelne Wort ist bedacht gewählt und das merkt man.

Was ich auch unglaublich gelungen fand, war aus welchen Perspektiven die Geschichte erzählt wurde. Sie wird aus Alex und aus Aysels Bruder erzählt, welches Aysel die ganze Zeit etwas bedeckt hält, aber auch eine ganze tolle Atmosphäre bietet. Die Sicht von Aysels Bruder ist auch super gewählt, da man da die Probleme auch einmalig greifen kann.Seine Welt war unglaublich gut beschrieben, vor allem im Bereich des Glaubens, seiner Kultur, der Ehre und der Konflikt mit der westlichen Welt. Seine Verhalten gegenüber seiner Schwester war aber wirklich schrecklich und mir wurde an einigen Stellen die Luft aus den Lungen gepresst. Schade fand ich das am Ende Ihans Probleme so aussen vorgelassen wurden das hat mich ein wenig gestört. Aber insgesamt war es wirklich gut und sehr empfehlenswert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s