Die Küche

Heute geht es wieder einmal um ein Kochbuch, welches ich letztens testen durfte! „Die Küche“ von Tim Mälzer verspricht das Kochen zu revolutionieren. Ob er es schafft, erfahrt ihr in dieser Rezension!

Klappentext:

Seine Leser zu motivieren und inspirieren anstatt ihnen feste Vorgaben zu machen – das war und ist Tims besonderes Anliegen. Er möchte Grundverständnis schaffen und dadurch dem Leser ausreichend Raum geben, die Rezepte nach dessen eigenen Ideen, nach persönlichem Geschmack zu variieren. Diese Philosophie setzt Tim Mälzer nun zum ersten Mal kompromisslos um: DIE KÜCHE ist ein Grundlagen-Kochbuch, in dem es um Know-how geht, in dem er das Basiswissen des Kochens vermittelt und die wichtigsten Fragen zu Nahrungsmitteln und Kochtechniken beantwortet.

Meine Meinung zu dem Buch:

Das Buch vermittelt am Anfang sehr viel Basiswissen, was sehr hilfreich sein kann!  Es geht unter anderem viel über die effektive Einrichtung und das verwenden von besonderem Geschirr um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Wenn wir gerade bei dem Punkt sind, zeigt sich wie sehr Tim Mälzer Herzblut in dieses Buch gesteckt hat. Es geht nicht nur um die aufwendige Gestaltung. Das besondere ist, dass er extra eine eigene Geschirrlinie entwickelt hat um das Essen optimal in Szene zu setzen. Er wollte dass das Essen besser aussieht, ohne künstliche Sachen zu verwenden. Normalerweise wird bei Kochbüchern oft Sachen wie Farbe oder Plastik verwendet um das Essen perfekt aussehen zu lassen. Auf diesen Faktor hat Tim Mälzer komplett verzichtet und hat das Essen nur durch das Geschirr und die Anrichtung hat er es schön hingestellt, so dass es zum Essen und nachkochen einlädt.

Jetzt kommen wir aber zum eigentlichen Rezensionspunkt dieser Rezension und zwar dem Inhalt des Buches:

Die Rezepte sind alle sehr basisch, was bedeuten soll, dass es um die Grundnahrung geht. Es geht viel um Gemüse und wie man es anders schmecken lassen kann. Genau wie man einfach Fleisch besser schmecken lassen könnte. Die Rezepte sind einfach und lecker. Das ist wirklich einfache Küche, die einem schmeckt und Basiswissen vermittelt.

Das Buch ist auf jeden Fall für alle etwas, die gerne mehr über die Alltagsküche erfahren würden. Ohne viel Geld und Können kann man so besser kochen lernen und mehr Rezepte umsetzen.

Ich kann es uneingeschränkt empfehlen, erwartet aber keine aussergewöhnlichen Rezepte, sondern einfach nur euer Wissen auffrischen und viel über die normalen Dinge lernen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s