DAS ECHOLOT!

„Das Echolot“ von Walter Kempowski ist eine Gesamtausgabe, der einzelnen Bücher die er über eine gesamte Zeitepoche verfasst hat. Einfach unglaublich. Für diese Bücher habe ich nicht nur Begeisterung offen, sondern viel mehr Respekt davor. Sie sind zu meinen Highlights von diesem und dem letzten Jahr geworden.

Klappentext:

Aus einer Fülle von Briefen, Tagebüchern, Aufzeichnungen namenloser und prominenter Zeitgenossen, aus Bildern und Dokumenten hat Walter Kempowski in jahrelanger Arbeit eine gewaltige Collage, ein einzigartiges Werk komponiert. Es ist eine minutiöse, bisher nie geleistete Rekonstruktion von Alltagsgeschehen und historischen Ereignissen, konzentriert auf einen dramatischen Wendepunkt deutscher Geschichte: die Schlacht von Stalingrad …

Also erst einmal soll die Frage beantwortet werden,warum ich diese Bücher unbedingt lesen wollte. Wir hatten das Thema von Walter Kempowskis Werken im Geschichtsunterricht behandelt und es hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Ich wusste, dass ich diese Bücher lesen musste und als dann auch noch diese Augenweide von Neuauflage herauskam, wusste ich der Zeitpunkt war gekommen.

Damit ihr euch ein Bild von seiner Arbeit machen könnt, möchte ich euch zu Anfang auf jeden Fall erstmal dieses Video hier verlinken:

 

Dieses Video hat mich so berührt und begeistert, dass ich mehr über diesen Mann erfahren musste. Wie hat er gelebt? Was hat er erlebt?  All diese Fragen schienen sich in diesen Büchern zu verstecken und noch viel mehr. Wie ihr an Hand dieses Videos erkennen könnt, ist Walter Kempowski verstorben. Das hat mir irgendwie persönlich sehr viel ausgemacht, weil ich ihn nicht kannte. Dieser Mann hat alleine durch seine letzten Worte und Tod so viel in mir ausgelöst, dass ich es kaum fassen kann wie schade ich es finde ihn erst jetzt entdeckt zu haben.

Das wars jetzt aber erstmal mit Walter Kempowski selbst, denn in dieser Rezension möchte ich vor allem über seine Werke reden.

In seinen Werken geht es vor allem wie um eine Art Tagebuch die uns in seine Person einblicken lässt. Hierbei finden wir vor allem zahlreiche Tagebucheinträge, aber auch Berichterstattungen von anderen Menschen, die wie eine Art Interview zusammengefasst sind, oder von „Einsendungen“ stammen.

Hierbei geht es Walter Kempowski darum das Leben genau so zu dokumentieren, wie es eben war. Es war kein schönes Leben mit dem Tod im Nacken zu leben. In der Zeit, in der die Bücher „spielen“ ist Hitler an der Macht. Wie die Personen damit klarkommen und vor allem wie sie ihr Leben trotz der riesigen Gefahr weiterleben wird in diesen Büchern einfach so unglaublich faszinierend beschrieben, dass einem an so vielen Momenten fast die Luft wegbleibt. Ich konnte diese Bücher auch nie lange am Stück lesen, sondern hab immer mal wieder gelesen, trotzdem haben sie mich auch unglaublich belastet und an manchen Stellen sogar zu Tränen gerührt. Diese Bücher sind einzigartig und man kann so etwas einfach sonst nirgendwo so genau und beschrieben lesen wie hier. Wer auf der Suche nach Büchern ist, die in genau dieser Zeitepoche spielen sollte auf jeden Fall hierzu greifen. Sie sind nicht nur lehrreich, sondern auch eine einmalige Erfahrung die ich nie vergessen werde.

Es geht bei diesen Büchern aber auch nicht um Unterhaltung. Wenn ihr eine spannende Geschichte möchtet, dann greift am besten zu etwas anderem. Denn diese Bücher und vor allem Walter Kempowski hatte eigentlich das Ziel, fast schon die Obsession alles genau zu dokumentieren und für sich und am Ende eben auch für die Nachwelt festzuhalten. Es ist beeindruckend, schockierend, faszinierend und sowasvon zu empfehlen.

Die Bücher werde ich auch noch einmal in einem Video vorstellen, bei dem ich noch genauer auf Walter Kempowskis Lebenswerk und seine Person eingehe. Solltet ihr daran interessiert sein, dann schaltet auf jeden Fall ein!

 

Bis dahin wünsche ich euch eine genau so lehrreiche Zeit mit dem Echolot, wie die, die ich hatte und viel Spaß mit dem Video!

 

xoxo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s